Auszahlung Deines Guthabens

Dein Guthaben wird Deinem Account gutgeschrieben. Sobald Dein Account ein entsprechendes Mindestguthaben aufweist, erfolgt die Abrechnung Deines Guthabens durch uns monatlich. Die Höhe des Mindestguthabens ist abhängig von Deiner im Account ausgewählten Währung und ist hier aufgeführt.

Dein Guthaben rechnen wir bis zum fünfzehnten Werktag eines Auszahlungsmonats für den Vormonat ab. Dazu zählen alle Bestellungen, die im Vormonat bezahlt und verschickt wurden. Bestellungen, die nach dem letzten Tag des Vormonats eingehen, können zwar schon in Deiner Statistik auftauchen, werden jedoch erst mit dem folgenden Auszahlungszyklus ausgezahlt.

Nachdem wir Dein Guthaben abgerechnet haben, zahlen wir es innerhalb von 15 Werktagen aus. Die Gutschrift auf Deinem Bankkonto erfolgt also innerhalb von 15 Werktagen nach der Abrechnung (abhängig von Deinem Bankinstitut).

Deine Shop-Verkäufe kannst Du jederzeit im Partnerbereich unter Statistik>Verkäufe einsehen. Dein Guthaben aus einem Verkauf kannst Du 14 Tage nach Versand der Ware unter Statistik>Guthaben einsehen.

Auszahlungsbeispiel

Am 28. Juli, 30. Juli und 1. August werden Produkte in Deinem Shop gekauft. Diese sind bereits vor der Abrechnung Deines Juli-Guthabens am 17. August unter Statistik>Guthaben einzusehen. Die Bestellung vom 28. Juli erhält am 31. Juli den Status "verschickt & bezahlt". Sie zählt somit zum Juli-Guthaben und wird Dir im August ausgezahlt. Die Bestellungen vom 30. Juli und 1. August erhalten erst im August den Status "verschickt und bezahlt". Sie werden daher mit Deinem August-Guthaben abgerechnet und im September ausgezahlt.

Voraussetzung für die Auszahlung Deines Guthabens

Damit wir Dir Dein Guthaben auszahlen können, benötigen wir folgende Angaben von Dir:

  • Deinen korrekten Namen sowie Deine gültige Adresse: Trage diese in Deinem Account unter Persönliche Angaben ein.
  • Deine Auszahlungsdaten: Trage diese in Deinem Account unter Zahlungsverbindung ein.

Dein Wohn- bzw. Firmensitz liegt außerhalb Deutschlands

Ist Dein (Wohn-) Sitzstaat nicht Deutschland, benötigen wir von Dir für die Auszahlung neben Deinem Namen und Deiner Adresse auch Deine Steuer-Identifikationsnummer. Solltest Du US-Amerikaner sein, kannst Du wahlweise Deine Social Security Number (SSN), die Employer’s Identification Number (EIN) oder die Taxpayer’s identification Number (TIN) angeben. Je nach (Wohn-) Sitzstaat kann zudem eine Quellensteuer auf das auszuzahlende Guthaben aus dem Designpreis fällig werden. Näheres zu Steuerabzug erfährst Du in diesem Artikel.

Dein (Wohn-) Sitzstaat liegt in Deutschland

Ist Dein (Wohn-) Sitzstaat Deutschland, brauchst Du keine Steuer-Identifikationsnummer anzugeben. Sofern Dein Name und Deine Adressdaten korrekt hinterlegt sind, erhältst Du die Auszahlung Deines Guthabens in voller Höhe. Solltest Du Deinen Namen und Deine Adresse nicht korrekt hinterlegt haben, kann leider keine Auszahlung erfolgen. Bitte hole die Angabe Deiner Daten in diesem Fall schnellstmöglich nach. Überprüfe hier Deine Adressdaten.

Hinweise zu den Auszahlungsmöglichkeiten SEPA und PayPal

In Deiner Finanzverwaltung findest Du zwei Auszahlungsmöglichkeiten: SEPA-Überweisung auf ein deutsches oder europäisches Girokonto oder PayPal-Überweisung. Per SEPA überweisen wir ausschließlich die Währungen Euro und GBP, per PayPal können wir sämtliche Währungen überweisen. Solltest Du kein PayPal-Konto hinterlegt haben, behalten wir uns daher vor Deine Auszahlung in Euro zu leisten. Für eine Umrechnung der Währungen finden die Wechselkurse der Deutschen Bundesbank entsprechende Anwendung.

War dieser Artikel hilfreich?

Deine Antwort war noch nicht dabei?

Kontaktiere uns