Non-Profit-Shop betreiben

Du kannst Deinen Spreadshop ohne Probleme als Non-Profit-Shop betreiben. Non-Profit-Shops sind zum Beispiel für gemeinnützige Vereine oder Organisationen interessant, die keine Gewinne erzielen dürfen, weil sie sonst ihre Gemeinnützigkeit verlieren. Mit der Non-Profit-Option wird Deine Marge mit einem Klick auf Null gesetzt und Du verzichtest auf die Gewinne in Deinem Shop (Shop bearbeiten > Preise & Rabatte > Preise im Shop). Dein Kundenpreis entspricht somit dem Basispreis. Du erhältst dann keinen Erfolgsbonus und wirst auch nicht an den Kosten für Rabatt-Aktionen beteiligt. Weitere Informationen zur Versteuerung Deiner Shop-Einnahmen findest Du hier.

War dieser Artikel hilfreich?

Deine Antwort war noch nicht dabei?

Kontaktiere uns